Stromversorgung

Stromversorgungssysteme

PSE
Stromversorgungssysteme mit schneller Erweiterbarkeit der Gleichrichter (Hot-Swap-Einschubtechnik)

Hauptmerkmale und Vorteile

  • schnelle Erweiterbarkeit der Gleichrichter (Hot-Swap-Einschubtechnik)
  • hohe Leistungsdichte
  • Weitbereichs-Netzeingang
  • temperaturgesteuerte Erhaltungs- und Starkladung, IU-Ladekennlinie
  • Überwachung der Batteriesymmetrie
  • permanente Selbstüberwachung der Gerätefunktionen
  • Störmeldungen über potentialfreie Kontakte und Display 
Datenblatt

Stromversorgungssysteme

PSC- ... / 48 / …
Stromversorgungssysteme haben eine einstellbare Ausgangsspannung von 42 V bis 56 V

Hauptmerkmale und Vorteile

  • Ausgangsspannung 42 V bis 56 V einstellbar
  • Power-Faktorkorrektur (PFC)
  • Parallelschaltbarkeit durch Entkoppeldiode
  • Überspannungsschutz
  • Kühlung durch temperaturgesteuerten Lüfter
Datenblatt

Stromversorgungssysteme

PSC- 120-230 / 60 / …
Stromversorgungssysteme haben eine einstellbare Ausgangsspannung von 60 VDC bis 69 VDC

Hauptmerkmale und Vorteile

  • Ausgangsspannung einstellbar von 60 VDC bis
    69 VDC
  • Leistungsfaktorkorrekturfilter (PFC)
  • Weitbereichseingang von 95 VAC bis 264 VAC
  • Parallelschaltbarkeit durch Entkoppeldiode
  • Überspannungsschutz
  • Kühlung durch Lüfter
Datenblatt

Stromversorgungssysteme

PSG
Stromversorgungssysteme mit schneller Erweiterbarkeit der Gleichrichter (Hot-Swap-Einschubtechnik) Stromversorgungssysteme mit schneller Erweiterbarkeit der Gleichrichter (Hot-Swap-Einschubtechnik) Stromversorgungssysteme mit schneller Erweiterbarkeit der Gleichrichter (Hot-Swap-Einschubtechnik) Stromversorgungssysteme mit schneller Erweiterbarkeit der Gleichrichter (Hot-Swap-Einschubtechnik)
Stromversorgungssysteme mit schneller Erweiterbarkeit der Gleichrichter (Hot-Swap-Einschubtechnik)
Stromversorgungssysteme mit schneller Erweiterbarkeit der Gleichrichter (Hot-Swap-Einschubtechnik)
Stromversorgungssysteme mit schneller Erweiterbarkeit der Gleichrichter (Hot-Swap-Einschubtechnik)
Stromversorgungssysteme mit schneller Erweiterbarkeit der Gleichrichter (Hot-Swap-Einschubtechnik)

Hauptmerkmale und Vorteile

  • schnelle Erweiterbarkeit der Gleichrichter (Hot-Swap-Einschubtechnik)
  • hohe Leistungsdichte
  • Weitbereichs-Netzeingang
  • temperaturgesteuerte Erhaltungs- und Starkladung, IU-Ladekennlinie (optionales Zubehör Messerweiterungskarte)
  • Überwachung der Batteriesymmetrie (optionales Zubehör)
  • permanente Selbstüberwachung der Gerätefunktionen
  • Störmeldungen über potentialfreie Kontakte und Display 
Datenblatt

Netz- und Ladegerät

PSF-230/48/16 EN54-4
Netz- und Ladegerät zugelassen als integrierte Stromversorgung in INDUSTRONIC EN 54-16 Sprachalarmierungssystemen

Hauptmerkmale und Vorteile

  • zertifiziert nach EN 54-4
  • zugelassen als integrierte Stromversorgung in INDUSTRONIC
    EN 54-16 Sprachalarmierungssystemen
  • temperaturgeführte Erhaltungs- und Starkladung
  • integrierter Tiefentladeschutz in jedem Batteriekreis
  • aktive Symmetrierung der Batterieladung pro Batteriekreis
  • Leistungsfaktorkorrektur PFC
  • Überwachung der Gerätefunktionen, des Batterieinnenwiderstands jedes Batteriekreises sowie der Sicherungen
  • Störmeldungen über potentialfreie Kontakte und Display
Datenblatt

Batterieset 48 VDC

4 NSV
Batterieset verschlossen, wiederaufladbar, ventilgeregelt und wartungsfrei

Hauptmerkmale und Vorteile

  • verschlossene, wiederaufladbare und ventilgeregelte Bleibatterie
  • wartungsfrei
  • Elektrolyt festgelegt in Gel
  • hochstromfähiges Entladeverhalten, optimiert für Zyklusbetrieb
  • tiefentladbar
  • bis zu 30 Tage tiefentladesicher
Datenblatt

Batterieset 60 VDC

5 NSV
Batterieset verschlossen, wiederaufladbar, ventilgeregelt und wartungsfrei

Hauptmerkmale und Vorteile

  • verschlossene, wiederaufladbare und ventilgeregelte Bleibatterie
  • wartungsfrei
  • Elektrolyt festgelegt in Gel
  • hochstromfähiges Entladeverhalten, optimiert für Zyklusbetrieb
  • tiefentladbar
  • bis zu 30 Tage tiefentladesicher
Datenblatt