Glossar

Duplexverbindung mit teilautomatischer Rufannahme

Bei einer teilautomatischen Duplexverbindung wird ein eingehender Ruf automatisch bei freier Leitung durchgeschaltet. Der rufende Teilnehmer kann sofort sprechen; der gerufene Teilnehmer muss zuvor eine Taste drücken, um zu antworten. Im Anschluss können beide in Duplex (gleichzeitiges Sprechen und Hören) miteinander kommunizieren.

Siehe auch:
Duplexverbindung
Duplexverbindung mit automatischer Rufannahme
Duplexverbindung mit manueller Rufannahme
   

INDUSTRONIC Glossar als Download