Familientag bei INDUSTRONIC ein voller Erfolg

Thursday, der 22. September 2011

Zum „Tag der offenen Tür für Familien und Freunde“ am Samstag, 17.9.2011, begrüßte Wolfgang Stallmeyer, Geschäftsführer der Firma INDUSTRONIC Industrie-Electronic GmbH & Co. KG in Wertheim-Bestenheid rund 700 Gäste. „Wir sind in den letzten Jahren stark gewachsen, haben viele neue Mitarbeiter eingestellt und neu gebaut“ sagte Wolfgang Stallmeyer. „Der Abschluss der Neubau- und Umbau-Arbeiten war für uns Anlass, den Angehörigen und Freunden unserer Mitarbeiter einen Blick hinter die Kulissen von INDUSTRONIC zu ermöglichen.“

Für die nahezu 150 Mitarbeiter der Kommunikationsfirma eine gute Gelegenheit, ihren
 Angehörigen und Freunden „ihr“ Unternehmen zu zeigen und einen Einblick in ihren Berufsalltag zu geben. Mit einem umfangreichen Rahmenprogramm wurde den Gästen praxisnah vermittelt, wie industrielle Kommunikationsanlagen aussehen und wie sie entwickelt, produziert und eingesetzt werden. „INDUSTRONIC-Anlagen findet man in über 95 Ländern der Welt“, erläuterte Verkaufsleiter Edgar Hauptmann bei der Führung durch die Produktions- und Geschäftsräume.

Neben Vorträgen, Videos und Produktvorstellungen gab es für die Besucher auch die Möglichkeit, selbst Hand anzulegen. Wer wollte, konnte eine INDUSTRONIC Anlage aus der Nähe bestaunen und deren Funktionsweise „live“ ausprobieren. Reger Zulauf fand insbesondere der „Programmier-Spielplatz“ für Teens - hier durften die Jugendlichen Kommunikationsverbindungen programmieren und testen und das Programmier-Diplom erwerben. Die kleinen Gäste hatten jede Menge Spaß beim Kinderschminken, Basteln und in der Mal-Ecke.

Dass die INDUSTRONIC-Mitarbeiter zu feiern verstehen, zeigte die vergnügliche Fotoshow mit Bildern aus vergangenen Jahren. Als weiteres Highlight wartete der Familientag mit einer Museumsschau und der Bilderausstellung „INDUSTRONIC früher und heute“ auf, die die Veränderungen des Unternehmens und der Produkte in der 45-jährigen Firmengeschichte zeigten. An einem separaten Stand konnten sich Interessierte zudem über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei INDUSTRONIC informieren.

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. In der Kantine wurden die Gäste an der stark belagerten Saftbar mit frischen Fruchsäften und Smoothies versorgt. Im nahe gelegenen Biergarten, den das Unternehmen für diesen Tag exklusiv angemietet hatte, gab es neben Biergarten-Spezialitäten und Getränken ein umfangreiches warmes Buffet auf all-inclusive-Basis.

Das Feedback der Besucher war durchweg positiv. „Dass ein Unternehmen in der heutigen Zeit solch eine Veranstaltung für seine Mitarbeiter organisiert, finde ich toll“ schwärmte ein begeisterter Besucher. „Ich bin überrascht, was hier alles von Mitarbeitern für Mitarbeiter auf die Beine gestellt wurde, wie sauber hier alles ist und dass tatsächlich alle Türen offen stehen.“

Beim gemütlichen Ausklang im Biergarten zog Geschäftsführer und Gesellschafter Wolfgang Stallmeyer den Schluss: „Die Vorbereitungen haben sich gelohnt. Der große Andrang zeigt uns, wie stark die Mitarbeiter dem Unternehmen verbunden sind. Jeder einzelne von ihnen hat auf seine Weise zu diesem rundum gelungenen und abwechslungsreichen Tag beigetragen. Und so ist dieser Tag auch ein Dank für das Engagement und den täglichen Einsatz unserer Mitarbeiter.“

Das international tätige Unternehmen INDUSTRONIC ist ein global führender Anbieter von industriellen Kommunikationsanlagen, die u. a. auf Bohrinseln, in Chemie-, Stahl- oder Kraftwerken eingesetzt werden. Mit einem Netzwerk von rund 50 zertifizierten Partnern und Repräsentanten sowie Tochterunternehmen in China und USA ist INDUSTRONIC weltweit vertreten.

Imagefilm

Watch video

Für eine optimale Wiedergabe nutzen Sie bitte einen modernen Browser (Internet Explorer 9+ oder eine aktuelle Version von Firefox, Chrome, Safari).