Indsutriekommunikation

Reliance – Dahej Manufacturing Division

Endkunde

Reliance Industries Ltd.

Location

Dahej, Gujarat, Indien

Projektname

Dahej Manufacturing Division

Allgemeine Projektbeschreibung

Die Dahej Manufacturing Division Anlage erstreckt sich über mehr als 8 Quadratkilometer. Die Natronlaugen-, VCM- und PVC-Anlagen wurden in Phase 1 im Jahr 1997 in Betrieb genommen. Die Inbetriebnahme der HDPE- und MEG-Anlagen sowie der Ethan- und Propangewinnungsanlagen und auch der Gas-Crackeranlage erfolgte im Jahr 2000. Die Entscheidung die neue Anlage mit Beschallungs- und Intercom Systemen auszustatten fiel im Jahr 2012.

Projektumfang

  • Auftrag: Engineering, Lieferung und Unterstützung bei der Inbetriebnahme
  • System: Intercom und Beschallungssystem
  • Lieferumfang / Details:
    • Insgesamt sind 7 INTRON-D plus Zentralenschränke über das vom Kunden zur Verfügung gestellte Ethernet-Netzwerk vor Ort miteinander verbunden.
    • Jeder Schrank ist mit einer redundanten zentralen Vermittlungseinheit sowie einer 1+1 Stromversorgung ausgestattet.
    • 37 Leitstandssprechstellen in den Leitständen
    • 37 Tischsprechstellen für den Innenbereich sowie 237 wetterfeste und 222 explosionsgeschützte Sprechstellen
    • Die Mehrzahl der Außensprechstellen ist mit 25-Watt-Zusatzverstärkern und den dazugehörigen Druckkammerlautsprechern ausgestattet. Die restlichen Außensprechstellen sind zusätzlich mit Warnblitzleuchten ausgestattet.
    • Anbindung zur Brand-/Gasmeldeanlage über Modbus TCP
    • Schnittstellen zum örtlichen Alarmierungs- und Telefonsystem
  • Zeitplan: Auftrag erteilt im März/April 2013, Lieferung im Juli/August 2013, Inbetriebnahme läuft
  • Projektbeteiligte: Reliance Engineering Group in Zusammenarbeit mit dem indischen Partner DeeEm Systems. Die Inbetriebnahme erfolgt in Zusammenarbeit mit dem INDUSTRONIC Partner vor Ort in Indien.

Besonderheiten

  • werksübergreifendes Kommunikationssystem
  • prozessorientierte Kommunikation
  • Integration von umfassenden Warnungs- und Alarmierungsfunktionen, die hohe Anforderung an die Verfügbarkeit aller Systeme stellen

Zurück