Indsutriekommunikation

ONGC (OPaL) – Dahej Petrochemical Comp.

Endkunde

ONGC Petro additions Limited (OPaL)

Location

Dahej, Gujarat, Indien

Projektname

Dahej Petrochemical Complex

Allgemeine Projektbeschreibung

OPaL ist verantwortlich für den Bau eines petrochemischen Großprojekts im indischen Dahej, Gujarat. Dieser riesige Komplex wird in Indien bald zu einem der größten seiner Art zählen. Der Cracker verfügt über eine Kapazität zur Herstellung von 1,1 Millionen Tonnen Ethylen und 400.000 Tonnen Propylen pro Jahr. Die angegliederten Anlagen bieten die Möglichkeit zur Gewinnung von Pyrolysebenzin, Butadien und Benzol. Außerdem können Polyethylen (PE) und Polypropylen (PP) hergestellt werden. /p>

Projektumfang

  • Auftrag: Engineering, Lieferung und Unterstützung bei der Inbetriebnahme
  • System: Kommunikationssystem für die Haupt- und Nebenanlagen
  • Lieferumfang / Details:
    • Vernetzung von insgesamt 15 INTRON-D plus zentralen Vermittlungseinheiten über die Zentralenverbindungskarte von INDUSTRONIC und Singlemode-Glasfaserkabel
    • Hauptsystem mit redundanter Vermittlungseinheit sowie 1+1 Stromversorgung
    • 7 Schränke der Untersysteme zusätzlich durch abgesetzte Verstärkerschränke ergänzt
    • 11 Leitstandssprechstellen in den Leitständen
    • ca. 61 Tischsprechstellen für den Innenbereich sowie 210 wetterfeste und 230 explosionsgeschützte Sprechstellen
    • alle Außensprechstellen mit 25-W Zusatzverstärker und Druckkammerlautsprecher, Sprechstellen in lauten Umgebungen zusätzlich mit Warnblitzleuchten ausgestattet
    • Schnittstellen zur Brand-/Gasmeldeanlage und zur Telefonanlage
  • Zeitplan: Lieferung 2014, Inbetriebnahme wird 2015 durchgeführt
  • Projektbeteiligte: EIL (Engineers India Ltd) – Projektmanagement.
    Samsung Engineering – EPC. Auftrag erteilt durch Systemintegrator Fernas India. Die Inbetriebnahme erfolgt in Zusammenarbeit mit Dee-Em Systems in Mumbai, dem INDUSTRONIC Partner vor Ort.

Besonderheiten

  • werksübergreifendes Kommunikationssystem
  • prozessorientierte Kommunikation
  • Integration eines umfassenden Warnungs- und Alarmierungssystems, das hohe Anforderung an die Verfügbarkeit aller Systeme stellt

Zurück