Indsutriekommunikation

ENAFOR – Kommunikationssystem

Endkunde

ENAFOR (Entreprise Nationale de Forage)

Location

Hassi Messaoud, Algerien

Projektname

Communication (Intercom) Systems for Mobile Land Rigs

Allgemeine Projektbeschreibung

ENAFOR ist Betreiber von mobilen Landbohranlagen unterschiedlicher Größe für die Öl- und Gasindustrie in ganz Algerien.

Um einen reibungslosen Bohrvorgang zu gewährleisten sind die einzelnen Bohranlagen mit einem industriellen Intercom System ausgerüstet.

Projektumfang

  • Auftrag: Komplette Projektabwicklung einschließlich Design, Engineering, Lieferung, Aufsicht über Installation und Inbetriebnahme, Schulung und After Sales Service
  • System: INTRON-D
  • Lieferumfang / Details:
    • 34 unabhängige Intercom Systeme in Zentralenwandschränken installiert
    • 140 explosionsgeschützte und wetterfeste Sprechstellen
    • 210 explosionsgeschützte Lautsprecher und Blitzleuchten
    • 19.000 m armierte und feuerfeste Fernmeldekabel mit steckbaren Anschlüssen
    • 130 explosionsgeschützte und wetterfeste Anschlusskästen mit steckbaren Anschlüssen
  • Zeitplan: Auftragserteilung 2012, Abschluss des Projekts 2013
  • Projektbeteiligte: Kunde: ENAFOR Hassi Messaoud, Aufsicht über Installation und Inbetriebnahme, Schulung und After Sales Service durch MITRONIC SARL, dem Partner vor Ort

Besonderheiten

Die rauen und extremen Wetterbedingungen in der Wüste Algeriens (Sand, Hitze, Kälte) zusammen mit den hohen Anforderungen der Öl- und Gasindustrie war für INDUSTRONIC eine besondere Herausforderung in Bezug auf Design und die verwendete Ausrüstung.

Die Standorte der Bohranlagen verändern sich ständig. Um den dadurch notwendigen Installationsaufwand so gering wie möglich zu halten ist die komplette Verkabelung des Intercom Systemes steckbar ausgeführt.

Vertrags- und Dokumentationssprache: Französisch

Zurück