Digitale Einbausprechstellen

Einbausprechstellen für Schaltpulte, Leitstände und Büros - modular aufgebaut und vielfältig kombinierbar.

Bevorzugte Einsatzbereiche:

  • Leitstände
  • Messwarten
  • Schaltpulte

DE 705

DE 705

DE 705
Digitale Einbausprechstelle

Hauptmerkmale und Vorteile

     

    • 16-teilige Folientastenfelder oder 10-teilige Kipptastenfelder
    • alle Bedienelemente mit zugehörigem Beschriftungsfeld
    • LEDs zur Signalisierung des Anruf- oder Besetztzustandes
    • Befestigung des Lautsprechermoduls und der Tastenfelder mittels Befestigungs­spangen
    • geräuschkompensierendes Schwanenhalsmikrofon mit Dynamikkompression
    • stufenlose Einstellung von Mikrofonempfindlichkeit und Lautsprecherlaut­stärke
    • Mikrofonüberwachung auf Ausfall

          Daten

          • EMV IEC/EN 61000-6-2 und IEC/EN 61000-6-4
          • Mikrofonüberwachung nach DIN EN 60849
          • Umgebungstemperatur in Betrieb 0 °C bis +50 °C
          • Betriebsspannungsbereich 42 VDC bis 72 VDC
          • Schutzart IP40

          Optionen

          • Tastenabdeckung zum Schutz der Tasten vor unbeabsichtigter Betätigung
          • Zusatzverstärker (25 DVT)