Kranfunkstationen

INDUSTRONIC Kranfunkstationen ermöglichen die flexible, drahtlose Kommunikation im industriellen Umfeld. Die einfache Bedienbarkeit und die robuste Ausführung sind hier die besonderen Merkmale.  

Die Kranfunkstationen können ohne Probleme in ein betriebliches Funknetz integriert werden. Sie bestehen im Wesentlichen aus einem Kranfunkbedienteil und der Funkstation, die in einem Gehäuse abgesetzt innerhalb oder außerhalb der Kabine montiert wird.  

Es stehen verschiedene Ausführungen wie z.B. Kranfunkbedienteile mit vier Knebelschaltern, zehn oder 20 Kipptastern sowie 16 oder 32 Folientasten zur Verfügung, .  

Als Einbauvarianten können bis zu drei Tastenfelder mit Knebelschaltern, Kipptastern oder Folientastaturen gleichzeitig angeschlossen werden. Auch der Anschluss eines externen Lautsprechers ist möglich.