Beschallungsanlage und Warnsystem

Beschallung & Warnung

Beschallungsanlagen-Icon

Alarmierung und Evakuierung - zuverlässig, sicher, gesteuert

In Notfallsituationen hat die Sicherheit von Menschen oberste Priorität. Sie müssen rechtzeitig gewarnt und gezielt aus den Gefahrenbereichen evakuiert werden. Die Beschallungsanlagen und Warnsysteme von INDUSTRONIC verbreiten lebensrettende Informationen in alle betroffenen Bereiche und schützen dadurch Menschenleben.

Die Systeme ergänzen die Vorteile einer Beschallungsanlage mit Alarmierungs- und Evakuierungsaufgaben. Im Alarmfall werden alle unwichtigen Funktionen wie z.B. Hintergrundmusik automatisch abgeschaltet. Gleichzeitig starten aufgezeichnete Tonsignale und Meldungen, die dank exzellenter Sprachverständlichkeit sowie in Kombination mit optischen Signalgebern maximalen Schutz vor Gefahren bieten. Zusätzlich kann das Sicherheitspersonal gezielte Anweisungen für die Evakuierung geben.

Unsere Beschallungsanlagen erfüllen alle Vorgaben aus den geltenden Normen für Notfallwarnsysteme und sind nach DIN EN 60849 zertifziert.

Charakteristische Einsatzgebiete

  • Explosions- und feuergefährdete Bereiche in allen Industriezweigen
  • Petrochemische, pharmazeutische und kunststoffverarbeitende Chemieanlagen
  • Produktionsstätten der Stahl- und Tagebauindustrie
  • Gefährliche Umgebungen wie Ölplattformen und Raffinerien
  • Prozessbereiche von Kraftwerken

Kundengerechte Lösung

INDUSTRONIC unterstützt Sie bei der Auswahl einer auf Sie abgestimmten Beschallungsanlage und Warnsystems. Wir setzen sowohl individuelle Alarmierungskonzepte für kleine Produktionsstätten als auch fest vorgegebene, standortübergreifende Warnszenarien für große Industriekomplexe um.

Merkmale

Kommunikationsphilosophie

Jeder Alarm erreicht sein Ziel

Einer spricht - alle hören, selbst im Notfall. Im Gefahrenfall unterbrechen Alarme laufende Sprachdurchsagen und Feuerwehr-Notrufe aktive Alarme. Lebensrettende Instruktionen erreichen gefährdete Personen ziel- und situationsgenau.

Ausnahmesituationen werden beherrscht und Eskalationen vermieden.

System-Highlights

Technologie

  • IP-Technologie, Digital- oder Analogtechnik nach Bedarf
  • Exzellente Sprachverständlichkeit und Tonqualität
  • Einsetzbar in Gebäuden, Werkshallen und Industrieanlagen

Optimale Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit

  • Redundanter Systemaufbau in mehreren Stufen
  • Permanente Überwachung aller Komponenten und der gesamten Infrastruktur
  • Zusätzliche Überwachung jeder einzelnen Lautsprecherlinie
  • Priorisierung von Verbindungen mit bis zu 200 Prioritätsstufen

 Flexibilität

  • Modulare Systemarchitektur für schnelle und einfache Erweiterungen
  • Anbindung an Leitstandssysteme, Managementsysteme, Kommunikationsserver
  • Intelligente Schnittstellen zu Sensorik-Systemen wie Brandmeldesysteme, Notfallmeldesysteme, Windsensoren etc.

Alarmierungskonzepte

  • Kombination von vorgegebenen Alarmabläufen und individuellen Alarmierungen
  • Hilfestellung für Anwender mit festen Ton-/Textsequenzen, Durchsagen und Entwarnungen
  • Garantierte Sicherheitsstufen
  • Einbindung in Ihr Notfall- und Evakuierungskonzept

Anpassung an alle Einsatzbereiche

  • Spezielle Komponenten für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen
  • Sicherheitskomponenten wie Havarieverstärker, Notstromversorgung, unterbrechungsfreie Stromversorgung, Batteriepuffer
  • Optische Anzeige-Geräte wie Blitzleuchten oder Info-Tafeln für Kompressor- und andere Produktionsbereiche, die akustisch schlecht erreicht werden können
  • Funktionale, übersichtliche Bediengeräte im Innenbereich
  • Robuste Endgeräte für den Einsatz bei extremen Temperaturen, hoher Lärmbelästigung und in aggressiven Umgebungen mit Staub, Feuchtigkeit, Säuren

Benutzerfreundlichkeit

  • Einfache, intuitive Bedienung auch in Stress-Situationen wie Gasaustritt oder Feuer
  • Schneller Überblick über aktive Alarme durch eindeutige Anzeigen
  • Prioritätsgesteuerte Abläufe zur Unterstützung der Benutzer
  • Standortübergreifende Bedienung durch Fernkonfiguration
  • Fernüberwachung, Ferndiagnose und Fernwartung
  • Vorprogrammmierte Ansagetexte und Standard-Alarmtöne auf Knopfdruck

Normen - Zulassungen - Zertifzierungen

  • TÜV-zertifizierte Normkonformität zu EN 60849 für elektroakustische Notfallwarnsysteme
  • Erfüllung aller relevanten nationalen und internationalen Normen für Beschallungsanlagen
  • Länder- und einsatzspezifische Zertifizierungen, z.B. für den Offshore-Bereich
  • International zugelassene Ex-Komponenten

Funktionen

Sichere Alarmierung - Hilfe im Notfall

Fest vorgegebene Alarmabläufe

Verschiedene Warnabläufe und - szenarien werden gemäß Ihrem Alarmierungskonzept von uns vorprogrammiert und starten im Notfall automatisch, z. B. in Abhängigkeit von Windrichtung und Windgeschwindigkeit.  

Vorher aufgezeichnete Texte stellen sicher, dass Instruktionen klar und verständlich sind.

Manuelle Warnungen und Entwarnungen

Individuelle, ggf. auch personalisierte Sprachdurchsagen mit gezielten Anweisungen für gefährdete Personen können z.B. den Ausbruch einer Panik verhindern und lebensrettende Maßnahmen wie Flucht, Evakuierung oder das Schließen von Türen und Fenstern drastisch beschleunigen. Im Entwarnungsfall kann jeder Alarm manuell gestoppt werden.

Situationsangepasste Kombination

Manuelle Betätigung und automatisierte Sequenzen wie Standard-Alarmtöne, aufgezeichnete Sprachnachrichten und Anweisungen, akustische Gefahrensignale und individuelle Durchsagen können frei kombiniert werden, z.B. Bestätigen eines Alarmstarts, Auslösen eines Vortons oder Unterbrechung eines Alarms mit einer wichtigen Durchsage.

Flexibilität & Sicherheit 

Priorisierung

  • Verschiedene Prioritätsstufen
  • Prioritätsabhängige Alarmsteuerung: höher priorisierte Durchsagen während eines aktiven Alarms unterbrechen den Alarm, z.B. für Feuerwehrrufe
  • Pflichtruf-Funktion: Alarmsignale werden mit einer Mindestlautstärke ausgegeben, unabhängig von der individuellen Einstellung einer Station oder eines Lautsprechers

Überwachung

  • Permanente automatische Selbstüberwachung der gesamten Peripherie und sicherheitsrelevanten Komponenten wie Havarieverstärker, Notstromversorgung, Feuerwehr-Mikrofon etc.
  • Überwachung aller einzelnen Lautsprecherlinien auf Kurzschluss, Leitungsbruch, Impedanzabweichung, Erdschluss etc.
  • Automatisierte Störmeldeausgabe
  • Software‑Überwachung
  • Automatische Zustandsanzeige
  • Störungssignalisierung auf Hauptsprechstelle
  • Vielzahl an optischen Signalisierungen und Anzeigen

Integration & Vernetzung

  • Anbindung an Leitstandsysteme, z.B. zur Anzeige von Fehlerzuständen
  • Integration von Notfallmeldesystemen, z. B. Brandmeldesysteme
  • Schnittstellen zu diversen Sensorik-Systemen zur automatischen Alarmaktivierung
  • Telefonanbindung für Alarmsteuerung und Durchsagen mittels Telefon
  • Ansteuerungen von Ampeln, Lüftern usw.
  • Integration von Aufzugsnotruf

Nutzen

Maximaler Schutz

  • Sicherer Schutz von Menschenleben, Umwelt und Investitionsgüter
  • Schnelle, gezielte und garantierte Übermittlung von lebensrettenden Informationen in alle relevanten Zonen
  • Gesteuerte Evakuierung von Personen und gezielte Leitung von Rettungskräften
  • Einfache und schnelle Bedienung auch in Stresssituationen vermeidet Fehler

Erfüllung gesetzlicher Vorgaben

  • Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zum Schutz von Personen in Notfallsituationen
  • Umsetzung Ihrer unternehmensinternen Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltpolitik

Automatisierte Warnabläufe

  • Automatisierung von komplexen Warnabläufen entlastet das Leitstandspersonal

Immissionsschutz

  • Erfüllung der Anforderungen aus dem Immissionsschutzgesetz
  • Zeitlich gesteuerte Nachtabsenkung des Lautstärkepegels verhindert störende Lärmbelästigungen

Investitionssicherheit

  • Investitionssicherheit dank langem Produklebenszyklus
  • Zukunftssichere Erweiterungsfähigkeit
  • Anpassungsfähigkeit an wachsende Ansprüche